IMPULS

Wunderbarer Anblick

  • vonRedaktion
    schließen

Alle Knopsen springen auf. Das ist eines meiner Lieblingslieder im Frühling. Ja, so ist das, jedes Jahr und auch dieses Jahr, trotz Corona. Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich genau auf einen kleinen Pfirsichbaum. Gerade hat er kleine Knospen bekommen, und tatsächlich - die ersten rosa Blüten brechen hervor. Ein wunderbarer Anblick. Ich kann mich richtig daran freuen und merke dabei, wie ich mich ein bisschen entspanne. Denn die letzten Tage war ich doch sehr angespannt, gespannt und vor allem unruhig.

Was wird wohl geschehen in unserem Land, in unseren Gemeinden? Wie soll das nur weitergehen? Die Nachrichten beunruhigen, machen vielen Menschen auch Angst. Ich schaue wieder nach dem Pfirsichbäumchen, und die 2. Strophe dieses Liedes geht mir durch den Kopf: Alle Menschen auf der Welt fangen an zu teilen, alle Wunden nah und fern fangen an zu heilen, Knospen blühen…

Eine Utopie, Traumtänzerei?! Für mich ist das ein wunderbarer Gedanke, der mir Mut macht für all das, was noch kommen wird.

Pfarrerin Dagmar Haa s, Ev. Kirchengemeinde Hoch-Weisel und Hausen-Oes (Butzbach)

In dieser schweren Zeit der Corona-Krise hat sich das evangelische Dekanat Wetterau dazu entschieden, sich für jeden Tag einen geistlichen Impuls zu überlegen und diesen den Lesern der Wetterauer Zeitung zur Verfügung zu stellen. FOTO: PV

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare