B 3 wird ab Montag drei Wochen lang gesperrt

Wöllstadt (hed). Als Bürgermeister Alfons Götz die Nachricht verkündete, ging ein Raunen durch die Reihen: Zwei Wochen lang wird die B 3 zwischen Ober- und Nieder-Wöllstadt zwecks Deckenerneuerung gesperrt.

Zwar hat das Land die Arbeiten extra in die Osterferien gelegt, dennoch ist ein Chaos vorprogrammiert.

Während bei der Verlegung der neuen Wasserleitung in den vergangenen zwei Wochen noch die halbe Bundesstraße befahrbar war und eine Baustellenampel den Verkehr regelte, werden nun zwischen dem 2. und 25. April keine Autos mehr zwischen Ober- und Nieder-Wöllstadt fahren. "Die Straße ist einen halben Meter zu schmal. Deswegen können wir aus Gründen der Verkehrssicherheit keine halbseitige Sperrung veranlassen", erklärt Sprecherin Carmen Koch vom zuständigen Landesverkehrsamt Hessen Mobil.

Vom Ortsausgang Ober-Wöllstadt bis zur Eisenbahnbrücke an der B 3/B 45-Kreuzung in Nieder-Wöllstadt wird ab Montag eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Spätestens am 25. April will man damit fertig sein. Danach geht es weiter auf der B 45 Richtung Kaichen. Die Arbeiten auf der insgesamt sechs Kilometer langen Strecke sollen Anfang Juli beendet sein, verspricht Koch.

Für den ersten Bauabschnitt werden die tausenden Autos und Lkw, die täglich durch Wöllstadt Richtung Süden fahren, über Nieder-Rosbach und Rodheim umgeleitet. Für die Anlieger aber soll es eine zentrale Umleitungsstrecke geben.

"Das wird ein heißes Ding", sagte Bürgermeister Alfons Götz in der jüngsten Parlamentssitzung. Er lobte, dass die Gemeinde den Austausch der 85 Jahre alten Wasserleitung schnell und unkompliziert über die Bühne gebracht habe. Jetzt hofft er, dass sich auch das Land beeilt.

Busse fallen aus

Der Busbetreiber Stroh hat derweil mitgeteilt, dass während der Vollsperrung keine Busse wischen den beiden Ortsteilen verkehren. Fahrgäste der Linien FB-05 und -06 werden gebeten, die S 6 zu benutzen. Ab dem Bahnhof Friedberg kann die Fahrt mit einem Ersatzbus fortgesetzt werden. Entsprechende Fahrpläne hängen aus und sind auf www.stroh-bus.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare