Wegen Corona ist Nachtrag nötig

  • David Heßler
    vonDavid Heßler
    schließen

Wöllstadt (hed). In der Gemeindevertretersitzung heute Abend, 20 Uhr in der Römerhalle, bringt Bürgermeister Adrian Roskoni (parteilos) den ersten Nachtragshaushalt für 2020 ein. Wegen der Corona-Krise ist bereits jetzt eine höhere Kreditaufnahme nötig.

In der Sitzung entscheidet sich auch, ob Eltern in der Krise Kita-Gebühren zahlen müssen. Zudem will das Parlament Gewerbebetriebe unterstützen. Weitere Themen sind der Park-and-Ride-Platz oder der Fußweg zum Rewe-Markt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare