Vorstand weitgehend bestätigt

  • VonRedaktion
    schließen

Die Jahreshauptversammlung des Radclub Edelweiß fand kürzlich im Alten Rathaus Nieder-Wöllstadt statt. Die Vorsitzenden Markus Gärtner und Markus Adam begrüßten die zahlreich erschienenen Ehren-, aktiven und passiven Mitglieder des Vereins. Die auf der Agenda stehenden Punkte wie Bericht der Kassenprüfung und Entlastung des Gesamtvorstandes wurden im Laufe der Sitzung abgearbeitet.

Die Jahreshauptversammlung des Radclub Edelweiß fand kürzlich im Alten Rathaus Nieder-Wöllstadt statt. Die Vorsitzenden Markus Gärtner und Markus Adam begrüßten die zahlreich erschienenen Ehren-, aktiven und passiven Mitglieder des Vereins. Die auf der Agenda stehenden Punkte wie Bericht der Kassenprüfung und Entlastung des Gesamtvorstandes wurden im Laufe der Sitzung abgearbeitet.

Bei der Neuwahl des Vorstandes des Radvereins wurde die bisherige Besetzung größtenteils im Amt bestätigt. Ernst Veltum und Heike Nicolai sind aus dem Vorstand ausgeschieden, neu dazugekommen sind Martina Hieronimus als Spartenleiterin Einradhockey sowie Jenny Kummer und Peter Madre als Beisitzer. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Anwesenden die Berichte der Sportwarte der Radsparten Kunst- und Einrad sowie Radwandern, Rennrad und Mountainbike.

Der Radclub hat knapp 200 Mitglieder und kann auf eine erfolgreiche Saison 2017/2018 zurückblicken. In der Vereinswertung des BDR (Bund Deutscher Radfahrer) hat er mehrere Hessenmeistertitel erzielt. Auch 2019 stehen viele sportliche Aktivitäten auf dem Programm. Rennradtraining auf Mallorca, Mountainbike im Schwarzwald, Radwandern durch das Elsass, das sind nur einige geplante Touren des Radclubs.

Ab April starten die Radsparten wieder regelmäßig mittwochs um 18 Uhr ihre Ausfahrten: Moutainbike-Treffpunkt ist der Parkplatz Sang Ober-Rosbach, Rennrad trifft sich am Friedhof Nieder-Wöllstadt, Radwanderer an der Mormonenkirche Nieder-Wöllstadt. Alle Radfahrer, auch Nichtmitglieder, sind bei den Radtouren herzlich willkommen.

Neben den Ausfahrten am Mittwoch nehmen viele Mitglieder des Clubs an den Wochenenden an Rennrad- und Mountainbike-Veranstaltungen der umliegenden Radvereine teil, einige sind sogar über die Hessengrenze aktiv. Die Sparten Kunstrad und Einradhockey absolvieren das Training in der Halle und sind ebenfalls mehrmals im Jahr erfolgreich auf Wettkämpfen und Vorführungen unterwegs. Den 18. August sollte man sich im Kalender vormerken. Dann findet das traditionelle »Wöllstadt Pedal Total« statt, eine große Radveranstaltung für jedermann. Angeboten werden Touren für das Rennrad, Mountainbike oder Trekkingrad. Auch Familien mit Kindern können zusammen einen aktiven Tag verbringen. Einige Touren sind geführt.

Interessierte erhalten nähere Informationen unter www.rc-edelweiss.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare