Alte B 3

Vollsperrung erst nächste Woche

  • vonRedaktion
    schließen

Wöllstadt (pm). Die Sanierungsarbeiten in der alten B 3 in Ober-Wöllstadt (Gießener und Hanauer Straße) sollten eigentlich heute starten. Wie das Bauamt jedoch mitteilt, verschiebt sich der Beginn der Vollsperrung auf Montag, 8. März. Grund seien Verzögerungen der vorbereitenden Maßnahme zur überörtlichen Ausschilderung.

Es werden neben der grundhaften Erneuerung der Straße auch Wasserleitungen und Kanäle erneuert. Die Baustelle erstreckt sich von der Kreuzung Homburger Straße/Hanauer Straße bis zum Ortsausgang in Richtung Friedberg. Die Homburger Straße (K 11) in Richtung Rosbach bleibt befahrbar. Bis Ende 2022 wird Ober-Wöllstadt von Friedberg aus nur über die B 3 und die K 11 erreichbar sein. Ober-Wöllstadt: Straßenbauarbeiten verschoben - Baustellenfahrplan ist dennoch gültig

Wie die VGO mitteilt, gilt trotz der Verschiebung der Straßenbauarbeiten bereits ab heutigem Mittwoch der angekündigte Baustellenfahrplan für die Buslinien FB-40, FB-70, FB-71 und den Ersatzverkehr FB-70E. Eine kurzfristige Umsetzung des Regelfahrplans sei aufgrund organisatorischer und technischer Umstände nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare