Umstellung auf Ökostrom?

  • vonUdo Dickenberger
    schließen

Wöllstadt (udo). Die Gemeinde sollte auf zertifizierten Ökostrom der Ovag umstellen. Das hat die FWG beantragt. Im Vorfeld solle eine Preisabfrage dem Haupt- und Finanzausschuss vorgelegt werden. Empfohlen wurde in der jüngsten Ausschusssitzung, dass zunächst die Kosten ermittelt werden sollen.

Im Ausschuss bleibt der Prüfantrag der CDU, inwieweit mit dem Portal »openPetition« eine Bürgerbeteiligung ermöglicht werden kann. Anliegen und Anregungen können an den Bürgermeister oder die Gemeindevertretung geleitet werden. Petitionen könnten Politik und Öffentlichkeit zeigen, was die Bürger bewegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare