Über 770 Teilnehmer bei Pedal Total

  • schließen

Kürzlich fand in Nieder-Wöllstadt die traditionelle Radveranstaltung für Jedermann statt. Unter dem Motto "Pedal Total" begaben sich vom Startpunkt am Bürgerhaus 773 Renn-, Mountain- und Trekkingradfahrer auf die Strecken. Das Wetter bot die besten Bedingungen. Während die Edelweiß-County-Tourenfahrt (CTF) mit Längen von 34, 56, 74 und der Marathonstrecke von 101 Kilometern in der Steinkopf- und Wintersteinregion bis ins Vogeltal führte, verliefen die vier Rennradstrecken (RTF) auf bis zu 157 Kilometer Länge und 2200 Höhenmeter auf verkehrsarmen Straßen durch die schöne Wetterau, und je nach Trasse, bis zum hohen Vogelsberg.

Kürzlich fand in Nieder-Wöllstadt die traditionelle Radveranstaltung für Jedermann statt. Unter dem Motto "Pedal Total" begaben sich vom Startpunkt am Bürgerhaus 773 Renn-, Mountain- und Trekkingradfahrer auf die Strecken. Das Wetter bot die besten Bedingungen. Während die Edelweiß-County-Tourenfahrt (CTF) mit Längen von 34, 56, 74 und der Marathonstrecke von 101 Kilometern in der Steinkopf- und Wintersteinregion bis ins Vogeltal führte, verliefen die vier Rennradstrecken (RTF) auf bis zu 157 Kilometer Länge und 2200 Höhenmeter auf verkehrsarmen Straßen durch die schöne Wetterau, und je nach Trasse, bis zum hohen Vogelsberg.

Familienausflug zur Nidda

Volksradfahrer, ob jung oder alt, kamen ebenfalls auf ihre Kosten. Zur Auswahl standen drei Strecken mit 22, 40 oder 50 Kilometer Länge. Viele nutzten die Tour für einen Familienausflug durch die sommerliche Nidda-Landschaft und die nähere Wetterau. Speziell für Kinder wurde eine fünf Kilometer lange, geführte Strecke angeboten. Unterwegs hieß es für die 30 Kinder, spannende Rätsel und Quizfragen aus der Pflanzen- und Tierwelt zu lösen.

In der Vereinswertung belegte der RV Ober-Mörlen sowohl in der Kategorie RTF mit 18 Startern als auch CTF mit fünf Startern den ersten Platz. Der Pokal für den am stärksten vertretenen Verein ging an die Nieder-Wöllstädter Concordia. Auch dieses Jahr wurden die Einnahmen der Startgelder gespendet. Der jüngste Teilnehmer beim Volksradfahren war, wenn auch im Kindersitz auf dem Gepäckträger, gerade mal elf Monate jung, der Älteste auf dem Rennrad 86 Jahre alt. Edelweiß-Vorsitzender Marcus Gärtner konnte mit dem Ablauf der Veranstaltung sehr zufrieden sein. Er bedankte sich am Ende der Veranstaltung bei den Sponsoren und Helfern. Weitere Informationen zum Pedal Total und zum Sportangebot des RC gibt es auf der Webseite r www.rc-edelweiss.de oder unter www.pedal-total.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare