Trauer am Ewigkeitssonntag

  • vonred Redaktion
    schließen

Wöllstadt(pm). Zum Ewigkeitssonntag wird es in diesem Jahr keine öffentliche Veranstaltung geben. Pfarrer Simba Burgdorf hatte eigentlich einen Gottesdienst auf dem Friedhof geplant. Dieser kann mit den jetzigen Corona-Regelungen aber nicht stattfinden. Der Pfarrer bietet Trauerfamilien jedoch die Möglichkeit, am Ewigkeitssonntag zur evangelischen Kirche nach Nieder- Wöllstadt zu kommen. Dort wird vor der Kirchentür ein Tisch mit Trauerkerzen für den Friedhof, eine kurze schriftliche Ansprache Burgdorfs und eine Gedenktafel aufgebaut sein.

Eine persönliche Mitteilung ist auch auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Wöllstadt zu lesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare