Thema Licht steht im Mittelpunkt

  • schließen

Viele Senioren der evangelischen Kirchengemeinde Wöllstadt sowie der katholischen Kirchengemeinden von Ober- und Nieder-Wöllstadt sowie von Rodheim kamen kürzlich im Nieder-Wöllstädter Bürgerhaus zusammen, um ein paar besinnliche Stunden zu verbringen. Zu Beginn feierten der katholische Pfarrer Norbert Braun und der neue evangelische Pfarrer Simba Burgdorf mit den Besuchern eine Adventsandacht zum Thema "Licht". Die Kollekte war zur Verschönerung des Andachtsraums im "Cura Sana"-Pflegeheim in Nieder-Wöllstadt bestimmt.

Viele Senioren der evangelischen Kirchengemeinde Wöllstadt sowie der katholischen Kirchengemeinden von Ober- und Nieder-Wöllstadt sowie von Rodheim kamen kürzlich im Nieder-Wöllstädter Bürgerhaus zusammen, um ein paar besinnliche Stunden zu verbringen. Zu Beginn feierten der katholische Pfarrer Norbert Braun und der neue evangelische Pfarrer Simba Burgdorf mit den Besuchern eine Adventsandacht zum Thema "Licht". Die Kollekte war zur Verschönerung des Andachtsraums im "Cura Sana"-Pflegeheim in Nieder-Wöllstadt bestimmt.

Nach der Andacht wurde bei gemütlicher Unterhaltung Kaffee getrunken. Im sich anschließenden Programm trug Siggi Freienstein vom NCV Nieder-Wöllstadt ein besinnliches Gedicht vom Kerzenlicht und eine kleine Geschichte vor. Sabine Dolezal hatte mit NCV-Kindern einen Sketch sowie ein Gedicht einstudiert. Mit ihrer Flötengruppe erfreute Gerda Haidlas die Gäste. Zwischendurch sangen alle zusammen Lieder, musikalisch begleitet von Günther Höhl, der auch noch ein Gedicht zum Besten gab. Auch Bürgermeister Adrian Roskoni ließ es sich nicht nehmen, die Senioren zu begrüßen. Zum Schluss kam St. Nikolaus alias Pfarrer Norbert Braun, der Geschenke und ein Gedicht mitbrachte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare