Störenfried muss ausnüchtern

  • vonRedaktion
    schließen

Wöllstadt (pob). Die Polizei ist am Donnerstagmorgen zu einem Streit in die Friedrich-Ebert-Straße gerufen worden. Ein alkoholisierter 23 Jahre alter Mann hatte in seiner Unterkunft Streit mit einem 30-Jährigen. Er fuchtelte mit einem Küchenmesser herum und bedeutete dem Kontrahenten, sich aus der Küche zu entfernen. Ein Angriff fand wohl nicht statt. Die Polizei nahm den jungen Mann widerstandslos zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Sein Alkotest zeigte 2,3 Promille.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare