Sommerlicher Wein-Stammtisch

  • VonRedaktion
    schließen

Wöllstadt (pm). Vor Kurzem hat der Wöllstädter Wein- und Kulturverein (WKV) einen internen Stammtisch für alle Vereinsmitglieder veranstaltet. Wegen der Pandemie sei das Vereinsleben in den vergangenen anderthalb Jahren auf Eis gelegt gewesen. »Umso mehr haben wir uns alle gefreut, mal wieder etwas im WKV zu unternehmen - natürlich mit Hygiene- und Sicherheitskonzept«, sagte der Vorsitzende Sebastian Briel.

Zum Anstoßen gab es einen »Crémant de Loire« und einen Rosé von Karl Busch. Begrüßt wurde auch die Weinkönigin Melanie I. und das neueste Mitglied, das am Veranstaltungstag in den Wein- und Kulturverein eingetreten ist.

Zum Mittagessen habe der »Event & Catering Service Geist« mit Köstlichkeiten vom Grill begeistert, heißt es vom Verein. Außerdem gab es bunte Salate sowie Grill-Kartoffeln und Dips. »Passend zum sonnigen Wetter war die gesamte Stimmung vergnüglich. Es war schön, mal wieder in kleinem Kreise beisammen zu sein«, sagte Nina Eberhardt, die WKV-Pressesprecherin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare