1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Wöllstadt

Schweitzer bleibt CDU-Chef

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wöllstadt (pm). Bei der jüngsten Mitgliederversammlung haben die Wöllstädter Christdemokraten Jürgen Schweitzer als Vorsitzenden bestätigt.

Als Stellvertretern wurden Helmut Spielmann und Heinz Feuerbach gewählt. Schriftführer ist Oliver Kröker. Weiterhin im Vorstand vertreten sind Raimund Klingl als Schatzmeister sowie Margit Breidenbach, Alfons Götz, Frank Ewald, Christian Walter und Markus Breidenbach als Beisitzer. Die Versammlung leitete der Ehrengast, CDU-Landtagsabgeordneter Tobias Utter.

Als oberstes Ziel ihrer politischen Arbeit nannte der frisch gewählte Vorstand die »konsequente und faire Weiterentwicklung« beider Ortsteile der Gemeinde. Die Chancen, die sich für Wöllstadt durch die Umgehungsstraße böten, müssten klug und entschlossen genutzt werden, betonte Schweitzer. Er hofft darauf, dass die derzeitige FWG-SPD-Mehrheit nach der Kommunalwahl Geschichte ist. Die Koalition wirke orientierungslos, was sich etwa bei der Ansiedlung der Nahversorgung oder der Anbindung und Erweiterung des Gewerbegebietes gezeigt habe. »Der Stillstand der letzten Jahre muss endlich ein Ende haben.«

Die nächste Veranstaltung der CDU ist der Neujahrsempfang am Donnerstag, 14. Januar, um 19 Uhr im Paulusheim in Nieder-Wöllstadt. Interessierten Bürger sind eingeladen. Als Gastrednerin wird MdL Astrid Wallmann sprechen.

Auch interessant

Kommentare