Orgelsommer

Pawel Pakula spielt in der Kirche

  • schließen

Die evangelische Kirchengemeinde lädt für Samstag, 21. Juli, in die evangelischen Kirche in Nieder-Wöllstadt, Frankfurter Straße 31, zum fünften Konzert des Oberhessischen Orgelsommers ein. Ab 19 Uhr wird Pawel Pakula Musik von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach sowie von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, August Gottfried Ritter und Charles Tournemire zu Gehör bringen. Der aus Polen stammende Pawel Pakula ist als Organist der Heilig-Geist-Kirche und der polnischen Mission in Hanau tätig.

Die evangelische Kirchengemeinde lädt für Samstag, 21. Juli, in die evangelischen Kirche in Nieder-Wöllstadt, Frankfurter Straße 31, zum fünften Konzert des Oberhessischen Orgelsommers ein. Ab 19 Uhr wird Pawel Pakula Musik von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach sowie von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, August Gottfried Ritter und Charles Tournemire zu Gehör bringen. Der aus Polen stammende Pawel Pakula ist als Organist der Heilig-Geist-Kirche und der polnischen Mission in Hanau tätig.

Die 1973 von der Firma Oberlinger aus Windesheim gebaute Orgel wurde vor drei Jahren von der Licher Werkstatt Förster & Nicolaus saniert. Sie vertritt im diesjährigen Orgelsommer den zeitgenössischen Orgelbau.

In der Konzertpause wird vor der Kirche ein Orgeltropfen gereicht. Die Pause gibt Gelegenheit zum Gespräch miteinander und mit dem Interpreten.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, es wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare