Motorrad kracht in Mini-Cooper

  • vonRedaktion
    schließen

Wöllstadt (pob). Ein leicht Verletzter, ein schrottreifes Motorrad und ein beschädigter Mini-Cooper sind die Bilanz eines Unfalls, der am Mittwochnachmittag in Nieder-Wöllstadt passierte.

Gegen 14.40 Uhr fuhr ein 39-Jähriger aus dem Main-Kinzig-Kreis mit seinem Motorrad hinter einem Mini-Cooper durch die Friedberger Straße. Als der 58-jährige Fahrer des Mini nach links in die Weinbergstraße einbog, bemerkte dies der BMW-Fahrer offenbar zu spät und krachte in die Seite des Kleinwagens. Der Mann erlitt nur leichte Verletzungen, sein Motorrad hat nach Polizeiangaben nur noch Schrottwert. Die Schäden am Mini belaufen sich auf etwa 5000 Euro. Dessen Fahrer blieb unverletzt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Friedberg unter der Telefonnummer 0 60 31/60 10 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare