300 Jahre

Kirchenjubiläum am Sonntag mit Fest und Gospelkonzert

  • schließen

Die "neue" evangelische Kirche in Nieder-Wöllstadt ist mittlerweile 300 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es am Sonntag, 27. Mai, einen Festgottesdienst mit anschließendem Kirchfest und am Nachmittag ein Gospelkonzert im Gotteshaus, das 1718 teilweise auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Vorgängerkirche errichtet worden war.

Die "neue" evangelische Kirche in Nieder-Wöllstadt ist mittlerweile 300 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es am Sonntag, 27. Mai, einen Festgottesdienst mit anschließendem Kirchfest und am Nachmittag ein Gospelkonzert im Gotteshaus, das 1718 teilweise auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Vorgängerkirche errichtet worden war.

Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst, der von der stellvertretenden Kirchenpräsidentin der EKHN, Pfarrerin Ulrike Scherf, sowie vom Wetterauer Dekan Pfarrer Volkhard Guth gehalten wird. Die musikalische Gestaltung übernimmt Dekanatskantorin Nilani Stegen an der Orgel und als Dirigentin des Projektchors der evangelischen Kirchengemeinde Wöllstadt.

Im Anschluss findet das Kirchfest rund um die evangelischen Kirche statt. Den Abschluss des Festtags bildet um 17 Uhr ein Gospelkonzert mit den Swinging Tones. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare