Hüpfen, Ponyreiten, Streichelzoo und ein Clown

  • schließen

Das "Kinderparadies" des Schaustellers Stefan Kaiser macht erneut Halt am Festplatz in Nieder-Wöllstadt. Wie im Vorjahr hat er zahlreiche Hüpfburgen, einen Streichelzoo mit Ziegen, Enten, Gänsen und Schweinen, Ponyreiten, eine Eisenbahn und einen Clown dabei. Vom 14. bis 22. Juli ist das "Kinderparadies" geöffnet. Infos zu Zeiten und Eintrittspreisen: www.das-kinderparadies.de.

Das "Kinderparadies" des Schaustellers Stefan Kaiser macht erneut Halt am Festplatz in Nieder-Wöllstadt. Wie im Vorjahr hat er zahlreiche Hüpfburgen, einen Streichelzoo mit Ziegen, Enten, Gänsen und Schweinen, Ponyreiten, eine Eisenbahn und einen Clown dabei. Vom 14. bis 22. Juli ist das "Kinderparadies" geöffnet. Infos zu Zeiten und Eintrittspreisen: www.das-kinderparadies.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare