2,2 Promille

Betrunkener kracht auf B 3 in wartende Autos

  • VonRedaktion
    schließen

Wöllstadt (pob). Am Dienstagabend hat ein 33-Jähriger auf der Bundesstraße zwischen Ilbenstadt und Wöllstadt die Kontrolle über sein VW verloren und ist in mehrere wartende Fahrzeuge gekracht. Der in Karben lebende Mann stand deutlich unter Alkoholeinfluss: Ein Atemtest zeigte fast 2,2 Promille an.

Um kurz vor 19 Uhr wollte der aus Richtung Ilbenstadt kommende Mann von der B 45 rechts auf die B 3 abbiegen. Im Kurvenbereich geriet sein Fahrzeug außer Kontrolle und prallte in drei an der dortigen Ampelkreuzung wartende Autos. Ein 41-jähriger Fahrer wurde verletzt und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Auf den 33-Jährigen wartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie fahrlässiger Körperverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare