Nur 45 Besucher in der Pauluskirche

  • vonRedaktion
    schließen

Wöllstadt (pm). Nach Wochen mit Gottesdiensten ohne Gläubige wird es ab Samstag, 23. Mai, in St. Paulus wieder Gottesdienste geben, an denen - nach vorheriger Anmeldung - maximal 45 Gemeindemitglieder teilnehmen können. Der erste Präsenzgottesdienst wird um 17.30 Uhr als Vorabendmesse zum 7. Sonntag der Osterzeit gefeiert. Ein weiterer Gottesdienst, zu dem sich die Gläubigen anmelden können, findet am Sonntag, 24. Mai, um 9 Uhr ebenfalls in St. Paulus statt. Da die Kirchen St. Stefanus in Wöllstadt und St. Johannes in Rodheim zu wenige Sitzplätze mit ausreichendem Abstand zur Verfügung stellen können, wird es dort bis auf Weiteres keine Präsenzgottesdienste geben.

Gläubige aus Wöllstadt und Rodheim, die sich zu den Gottesdiensten am Samstag und Sonntag anmelden möchten, können dies ab Mittwoch, 20. Mai, um 9.30 Uhr online auf: www.anmeldung.paulus-woellstadt.de tun. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich am Mittwoch, 20. Mai, unter Tel. 0 60 34/22 39 im Pfarrbüro anmelden (9.30 bis 14.30 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare