dab_fwg_140421_4c
+
Paritätisch besetzt: Bianca Best und Gerhard Schlautek bilden die neue Doppelspitze der FWG-Fraktion.

Best/Schlautek: FWG mit neuer Doppelspitze

  • VonRedaktion
    schließen

Wöllstadt (pm). Die neu gewählte Wöllstädter FWG-Fraktion hat sich dieser Tage zur Konstituierung getroffen. Die Fraktion der Freien Wählergemeinschaft wird in den nächsten fünf Jahren von einer Doppelspitze angeführt. Die 43-jährige Bianca Best und der 71-jährige Gerhard Schlautek sind die neuen Fraktionsvorsitzenden. »Beide bringen viel kommunalpolitische Erfahrung mit.

Außerdem war es uns wichtig, dass unser Fraktionsvorstand paritätisch besetzt wird. Bei der FWG sind Frauen und Männer gleichermaßen in Verantwortung«, sagte Sebastian Briel, der die FWG-Fraktion seit 2009 geführt hatte.

Bianca Best ist geprüfte Management-Assistentin in einem Unternehmen im Bereich Automatisierung. Gerhard Schlautek ist Fachlehrer in Pension. Als stellvertretende Vorsitzenden wurden Martina Ebeling und Udo Schäfer gewählt. Fraktionsgeschäftsführerin ist die 24-jährige Benita Heger. »Unser Wahlergebnis ist für uns Verpflichtung zum einen konstruktiv und respektvoll jedoch auch genauso engagiert und leidenschaftlich Politik zum Wohl unserer Gemeinde zu machen«, sagte Bianca Best.

Für das Amt des Vorsitzenden der Gemeindevertretung wurde Sebastian Briel nominiert. »Als stärkste Fraktion wollen wir diese Aufgabe besetzen. Mit Sebastian Briel haben wir für diesen Posten einen guten Kandidaten«, erklärte Schlautek. Briel ist Dipl.-Verwaltungswirt und bei der Stadt Rosbach Leiter der Stabsstelle des Bürgermeisters. Seit 2006 ist er als Gemeindevertreter tätig.

Für den Gemeindevorstand wollen die Freien Wähler Markus Schütz, Erich Reinke und Winfried Lang vorschlagen. Schütz und Reinke waren bereits in den letzten Jahren im Gemeindevorstand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare