dab_spende_021021_4c
+
Spendenübergabe am Bauwagen: (von links) Lena Fuchs mit Tochter Anna, Steffen Buder (GRW), Franziska Mohn mit Tochter Ronya und »Hasi«.

Unterstützung für Innenausbau und Strom

  • VonRedaktion
    schließen

Wölfersheim (pm). Wie in jedem Jahr wird ein Großteil der Erlöse aus der vom Gewerbering Wölfersheim veranstalteten Weihnachtsaktion an soziale Einrichtungen und Vereine zum Wohle der Gemeinde gespendet. So wurde kürzlich dem Eltern-Kind-Verein Wölfersheim ein symbolischer Scheck über 500 Euro überreicht. Dankbar nahmen Vorstandsmitglied zweite Vorsitzende Franziska Mohn und Kassiererin Lena Fuchs die Spende von den GRW-Vorstandsmitgliedern Steffen Buder (erster Vorsitzender) und Peter Seifert entgegen.

Das primäre Ziel des Vereins ist, Kindern gleich zu Beginn ihres noch jungen Lebens erste soziale Kontakte außerhalb ihrer Familien zu ermöglichen. In Krabbelgruppen können Kinder ab zwölf Monaten Spielkontakte und erste Freundschaften knüpfen. In den Gruppen im Alter zwischen ein und vier Jahren wird in liebevoll und kindgerecht eingerichteten Räumen gemeinsam gesungen, gebastelt, gemalt und gespielt.

Aufgrund der vorgeschriebenen Kontaktbeschränkungen in den letzten 18 Monaten während der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie traf es die Kinder und deren Familien in besonderem Maße. So standen die Räume im Vereinshaus in der Hauptstraße 53 in Wölfersheim sehr lange leer. Zudem konnten auch keine Kurse oder Flohmärkte stattfinden, durch die sich der Verein neben den Mitgliedsbeiträgen in erster Linie finanziert und dieses Geld nun fehlt, um vollumfänglich die wichtige Arbeit fortzuführen. So hatte der Verein im September vergangenen Jahres einen Bauwagen von der Gemeinde erhalten, um diesen künftig als Basis für Workshops sowie Sport- und Freizeitaktivitäten mit den Kindern in der freien Natur zu nutzen. Einen ersten frischen Anstrich hat der Wagen im Frühjahr bereits erhalten, doch der Innenausbau konnte aufgrund fehlender Mittel noch nicht fertiggestellt werden. Ein Stromanschluss ist ebenfalls noch geplant. Für den Gewerbering Grund genug, hier gezielt mit dieser Spende das soziale Engagement zu unterstützen. Der Gewerbering bedankt sich bei allen Mitgliedsbetrieben, die diese Spende erst ermöglichten. Jedes Jahr findet im Dezember eine Weihnachtsaktion des GRW statt. Bei den Losen können die teilnehmenden Mitgliedsbetriebe eine selbst zu bestimmende Anzahl von Losen käuflich erwerben, um sie kostenlos an ihre Kunden zu verteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare