Unfallfahrer in Trauer gesucht

  • vonred Redaktion
    schließen

Wölfersheim(pob). Nach dem Zusammenstoß eines vermutlich silberfarbenen Opels mit einem Radfahrer vor zwei Wochen sucht die Polizei nach dem Unfallverursacher. Der Mann hatte sich unerlaubt entfernt, vermutlich ohne böse Absicht: Er hatte gesagt, dass sein Vater gestorben sei.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 20. November. Gegen 22.30 Uhr fuhr ein junger Mann mit seinem E-Bike durch die Querstraße. An der Kreuzung Hauptstraße/Bahnhofstraße stieß mit dem Opel zusammen, dessen Fahrer offenbar die Vorfahrt übersehen hatte. Der 17-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Am Rad entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Der Autofahrer stieg aus und fragte, ob alles in Ordnung sei. Dann fuhr er davon, ohne die Personalien zurückzulassen. Der Mann wird als 30 bis 40 Jahre alt mit normaler Statur, dunklen Haaren und Vollbart beschrieben.

Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden, ebenso den Autofahrer: Tel. 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare