Mit über 1,7 Promille beim Überholen in Leitplanke

  • schließen

Ein betrunkener 28-Jähriger aus Wölfersheim hat in der Nacht zum Sonntag auf der B 455 einen Unfall beim Überholen verursacht.

Ein betrunkener 28-Jähriger aus Wölfersheim hat in der Nacht zum Sonntag auf der B 455 einen Unfall beim Überholen verursacht.

Gegen 1.30 Uhr verlor der Mann zwischen Wölfersheim und Geisenheim die Kontrolle über seinen Wagen. Er überholte gerade einen anderen Verkehrsteilnehmer, als er dabei von der Straße abkam und in die Leitplanke fuhr. Der Wölfersheimer blieb unverletzt; er richtete aber einen Schaden von rund 8000 Euro an. Sein Auto musste abgeschleppt werden, während er mit zur Polizei musste: Ein Atemalkoholtest hatte über 1,7 Promille angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare