Franz Spieler
+
Franz Spieler

Turnverein trauert um Franz Spieler

  • vonRedaktion
    schließen

Wölfersheim-Berstadt (pm). Der Turnverein Berstadt trauert um seinen Ehrenturnwart Franz Spieler. Er war am 5. Juni nach kurzer Krankheit im Alter von 94 Jahren gestorben.

Spieler kam nach dem Zweiten Weltkrieg mit seiner Mutter nach Berstadt. Mit Wiederaufnahme des Turnbetriebs 1947 trat er dem Verein bei und prägte das Turnen in Berstadt über Jahrzehnte hinweg maßgeblich. Spieler war selbst als Turner aktiv, brachte aber auch unzähligen Kindern und Jugendlichen das Turnen bei. 1975, nach dem Bau der Mehrzweckhalle, war er einer der Gründer der »Freitagsriege«, eine Männerturngruppe, die in diesem Jahr ihr 45-jähriges Bestehen feiert. Spieler leitete die Gruppe bis 1988. Den geselligen Runden der Truppe war er bis zuletzt treu.

Über 30 Jahre war Spieler im Vorstand des Turnvereins aktiv. Er hatte diverse Posten inne und stand dem Verein von 1965 bis 1968 als Vorsitzender und von 1969 bis 1983 als 2. Vorsitzender vor. Für seine geleistete Arbeit wurde er zum Ehrenmitglied und zum Ehrenturnwart ernannt. FOTO: PV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare