Polizei stoppt Rollerfahrt

  • vonred Redaktion
    schließen

Wölfersheim(pob). Das schöne Wetter am Sonntag mag einen 16-Jährigen aus der Wetterau zu einem Herbstausflug veranlasst haben. Der junge Mann fuhr gegen 16 Uhr mit einem Motorroller durch die Geisenheimer Straße, als die Polizei ihn stoppte und einer Kontrolle unterzog. Dabei stellte sich heraus, dass der Jugendliche gar keinen Führerschein für das Zweirad besitzt. Auf ihn kommt nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu.

Auch die Besitzerin des Fahrzeugs dürfte sich einen anderen Ausklang des Wochenendes gewünscht haben. Gegen sie läuft nun ein Verfahren, weil sie zugelassen hat, dass der 16-Jährige ihren Roller ohne Führerschein fuhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare