Pfarrerin Marburger verabschiedet sich

  • vonred Redaktion
    schließen

Wölfersheim(pm). Pfarrerin Julia Marburger verlässt zum 15. Oktober die Kirchengemeinden Melbach und Södel. Sie war seit Januar 2019 als Pfarrerin im Probedienst in den beiden Gemeinden tätig. Nun verlässt sie das Dekanat in Richtung Universität.

"Wir bedauern es sehr, dass Pfarrerin Marburger uns verlässt. Wir danken ihr für die Zeit und ihre Arbeit hier und wünschen ihr alles Gute", sagt Dekan Volkhard Guth. Pfarrerin Marburger sei allseits sehr geschätzt, in den Kirchengemeinden wie auch bei den ortsansässigen Vereinen. Mit Gottesdiensten am Wölfersheimer See und beim Handballverein habe sie in den Gemeinden Zeichen gesetzt. Am meisten Spaß mache ihr aber die Religionspädagogik, in der Schule oder bei der Konfi-Arbeit. So überrascht es nicht, dass sie einem Ruf an die Uni gefolgt sei, um dort eine Promotion zu beginnen.

Der Abschiedsgottesdienst findet am morgigen Sonntag, 11. Oktober, um 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Melbach statt - aufgrund der Corona-Situation allerdings nur mit wenigen Teilnehmern. Anmeldung bei der Kirchenvorstandsvorsitzenden Inge Kleberger (Telefon 0 60 36/39 59).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare