koe_DigitaleBildung_1003_4c
+
Im Stundenplan für die Klassen 6 und 7 der Singbergschule ist das Fach »digitale Bildung« nun fest verankert.

Neues Fach an Singbergschule

  • vonRedaktion
    schließen

Wölfersheim (pm). Der erste Lockdown im Frühjahr hat deutlich gezeigt, wie nötig es ist, Schülerinnen und Schülern Kenntnisse im digitalen Arbeiten schon früh unterrichtlich zu vermitteln. So wurde in diesem Schuljahr an der Singbergschule ein neues Fach »digitale Bildung« für die Klassen 6 und 7 aller Schulzweige fest im Stundenplan verankert. Es ging von Beginn an um die Arbeit mit dem Hessischen Schulportal und der regionalen Plattform »Wtkedu«.

Am PC oder Tablet wurde geübt, wie man Aufgaben abruft, Ergebnisse hochlädt oder E-Mails an die Fachlehrer versendet. Viele Fragen seien behandelt worden, die sich jetzt in der Zeit des Homeschoolings als relevant erweisen würden.

Der Kurs Medienbildung habe darüber hinaus weitere Schwerpunkte im Bereich der digitalen Kommunikation, dem Umgang mit Handy und sozialen Netzwerken, dem Einfluss von Werbung und beschäftige sich mit der Recherche im Netz sowie der gekonnten Präsentation der Ergebnisse, teilte die Schule mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare