_3aLOKFBN33-B_154301_4c
+
Wölfersheim soll wieder aufblühen: Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde wieder Samen für das Anlegen von insektenfreundlichen Blumenwiesen an. SYMBOLFOTO: DPA

Neues Aufblühen

  • vonRedaktion
    schließen

Wölfersheim (pm). Vielerorts ist das Nahrungsangebot für Wild- und Honigbienen sowie für Schmetterlinge nicht ausreichend. Allzu oft bestimmen Steingärten und eintönige Grünflächen das Bild. Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat die Gemeinde Wölfersheim im vergangenen Jahr die Initiative »Wölfersheim blüht auf« ins Leben gerufen, an der sich mehr Bürger als erwartet beteiligt haben.

Aufgrund der positiven Resonanz möchte man die Aktion auch in diesem Jahr wieder anbieten. Ab sofort können Bürger Saatgut einfach online über die Webseite der Gemeinde bestellen.

Mit der Aktion »Wölfersheim blüht auf« möchte die Gemeinde mit gutem Beispiel vorangehen. Auch die Gemeindevertretung hat sich fraktionsübergreifend für das Anlegen von Blühwiesen ausgesprochen. Im vergangenen Jahr haben die Mitarbeiter des Bauhofs an verschiedensten Stellen in der Gemeinde Blumenwiesen angelegt. Aufgrund der Trockenheit blühte es mit etwas Verzögerung in allen Ortsteilen.

Auch Bürger sollten die Möglichkeit haben, von der Aktion zu profitieren. 60 Wölfersheimer Gartenliebhaber hätten bei der Gemeinde Samen bestellt, berichtet das Rathaus. Damit wurden fünf Kilogramm heimisches Saatgut auf einer Fläche von über 1600 Quadratmetern ausgesät. »Wir haben uns über die große Nachfrage gefreut. Damit hätten wir nicht gerechnet. Leider gingen deshalb einige Bürger leer aus, und wir haben beschlossen, die Aktion in diesem Jahr erneut durchzuführen. Diesmal haben wir weitaus mehr Saatgut bestellt«, sagt Klimaschutzmanager Markus Michel. Die Bestellung läuft aufgrund der hohen Nachfrage in diesem Jahr online. Das notwendige Formular steht auf der Internetseite der Gemeinde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare