Der Wölfersheimer See soll sich zu einem echten Naherholungsgebiet in der Region entwickeln - nach Ansicht der SPD schrittweise und mit Augenmaß. ARCHIVFOTO: SDA
+
Der Wölfersheimer See soll sich zu einem echten Naherholungsgebiet in der Region entwickeln - nach Ansicht der SPD schrittweise und mit Augenmaß. ARCHIVFOTO: SDA

"Maßvoll weiterentwickeln"

  • vonred Redaktion
    schließen

Wölfersheim(pm). "Das Gebiet rund um den Wölfersheimer See hat sich in den vergangenen Jahren über die Wölfersheimer Grenzen hinaus zu einem Anlaufpunkt für Jung und Alt entwickelt", unterstreicht SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Appel in einer Pressemitteilung. Konzerte sowie Open-Air-Kinoabende, eine Fußballgolfanlage, ein Mehrgenerationenspielplatz und ein Sportpark seien nur ein kleiner Auszug, aus den in den vergangenen Jahren umgesetzten Projekten.

Nach umfangreichen parlamentarischen Beratungen, einer Online-Bürgerbeteiligung sowie einem See-Forum wurde das Konzept zur künftigen Entwicklung des Wölfersheimer Sees beschlossen. "Es zeigte sich der deutliche Wunsch der Bevölkerung, den Wölfersheimer See maßvoll im Sinne von Mensch und Natur weiterzuentwickeln", so Appel.

Dieses Seekonzept diene als Grundlage zur künftigen Entwicklung des Geländes um den See und enthalte zahlreiche kleinere und größere Maßnahmen. Mit der Hundewiese und neuen bequemen Liegebänken seien bereits Bestandteile des Konzeptes realisiert worden, die auf durchweg positive Resonanz stoßen.

Der SPD sei bewusst, dass die Konzeptbestandteile nur schrittweise und mit Augenmaß realisiert werden können. Die Bürger sollten einen Einblick in die aktuellen Planungen erhalten, um zu erfahren, mit welchen Projekten schon begonnen wurde und welche als nächstes umgesetzt werden sollen. Aus diesem Grund habe die SPD beantragt, einen Überblick über die realisierten Maßnahmen zu bekommen. In einer Sitzung des Ausschusses für Sport, Kultur, Jugend und Soziales soll über den aktuellen Stand informiert werden. "Der Wölfersheimer See ist gewissermaßen eine Kurzurlaubsmöglichkeit direkt vor der Haustür. Solche Naherholungsziele sind gerade in der aktuellen Zeit wichtiger denn je. Ich freue mich auf eine umfangreiche Information im Ausschuss, hier können wir auch die zukünftige Möglichkeit von Trauungen am Wölfersheimer See vorstellen. Danach wurde ich schon oft gefragt," meint Bürgermeister Eike See (SPD) abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare