25 Jahre Bauwagen Berstadt

  • schließen

Alles begann 1993: Damals erwarben Jugendliche aus Berstadt einen Bauwagen. Das war die Geburtsstunde des "Bauwagen Berstadt". Es ist mittlerweile Tradition, dass alle fünf Jahre eine größere Bauwagenfeier veranstaltet wird. Und natürlich wird auch das silberne Jubiläum in diesem Jahr gebührend gefeiert.

Alles begann 1993: Damals erwarben Jugendliche aus Berstadt einen Bauwagen. Das war die Geburtsstunde des "Bauwagen Berstadt". Es ist mittlerweile Tradition, dass alle fünf Jahre eine größere Bauwagenfeier veranstaltet wird. Und natürlich wird auch das silberne Jubiläum in diesem Jahr gebührend gefeiert.

Auf dem Marktplatz in Berstadt, dem Tanzhof, steigt am Samstag, 7. Juli, das Fest "SilBerStad(t)l". Das Motto setzt sich aus den Begriffen "Silber", "Berstadt" und "Stadl" zusammen. Silber wegen des 25-jährigen Jubiläums, Berstadt darf natürlich nicht fehlen und zeigt die Verbundenheit der Truppe zu ihrem Heimatdorf. Im süddeutschen Sprachraum steht Stadl für ein landwirtschaftliches Gebäude, deshalb auch die Scheune auf dem Plakat. Es wird also zünftig auf dem Tanzhof.

Das Blasorchester des Turnvereins Berstadt um Dirigent Josef Retter ist dabei, eröffnet das Fest um 17 Uhr mit einem Dämmerschoppen. Ab 20 Uhr soll es ein kleines Programm geben, dabei darf ausgelassen zu den Hits der letzten 40 Jahre getanzt und gefeiert werden.

Zu Beginn der Veranstaltung steht für die kleinen Besucher ein Karussell bereit. Der Eintritt zum Fest ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare