Informative Tour

  • VonRedaktion
    schließen

Wölfersheim (pm). Das Team der Wölfersheimer SPD nutzte kürzlich das gute Wetter bei der Aktion Stadtradeln und informierte im Rahmen einer Themen-Radtour über aktuelle Projekte in der Gemeinde Wölfersheim. Team-Kapitän und SPD-Vorsitzender Rouven Kötter begrüßte die rund 20 Teilnehmer auf dem Parkplatz des Wölfersheimer Rathauses und dankte ihnen dafür, dass sie durch ihre Teilnahme Werbung für das Fahrrad als Alltagsfahrzeug machen:

»Es radeln aktuell 30 Personen in unserem Team mit, und wir haben bereits fast 5000 Kilometer erradelt.« . Fahrradfahren mache Spaß, sei gesund und schone das Klima.

Kötter dankte auch Bürgermeister Eike See (SPD), der sich die Zeit für Erläuterungen an den verschiedenen Stationen genommen hatte. Los ging es am Kindergarten Löwenherz, der ehemaligen Apotheke neben dem Rathaus. Hier erläuterte See die aktuellen Baumaßnahmen und ging auf die schwierige Situation in den Kindergärten durch die Corona-Pandemie ein.

»Wir stemmen hier in Wölfersheim sehr viele Projekte, informieren unsere Bürgerinnen und Bürger regelmäßig und machen uns ständig Gedanken, wie wir unsere Gemeinde noch ein bisschen attraktiver und schöner gestalten können. Das geht aber nur, weil neben einer stabilen politischen Mehrheit auch meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen engagiert und tatkräftig mitziehen«, erklärte See.

Stärkung am See

Bei herrlichem Sonnenschein zog die Gruppe anschließend entlang verschiedener Bauprojekte und Maßnahmen in der Gemeinde und stärkte sich anschließend bei Getränken und Wurst am Imbiss der Fußballgolfanlage am Wölfersheimer See.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare