Gemeinde bietet Brennholz an

  • vonRedaktion
    schließen

Wölfersheim (pm). Die wärmeren Temperaturen locken zahlreiche Spaziergänger in die grünen Naherholungsgebiete. Dabei fällt immer mehr Bürgern auf, dass es in den Wäldern nicht immer idyllisch aussieht. Die Gemeinde möchte dem nun entgegenwirken und Holz zu günstigen Konditionen vermarkten.

Durch die hohe Trockenheit der vergangenen beiden Jahre musste heuer mehr Holz eingeschlagen werden als üblich. Ein Großteil wird an größere Abnehmer verkauft und mit großen Fahrzeugen abtransportiert. Ist ein solches Fahrzeug voll, bleiben oft mehrere Stämme liegen, weil der Abtransport nicht rentabel ist. Ähnlich verhält es sich mit einzelnen gefällten Bäumen oder großen Stapeln an Kronenholz. »Im Regelfall belassen wir einen Teil des Holzes als Totholz im Wald, in dieser Menge macht das aber wenig Sinn«, teilt Bürgermeister Eike See mit. Um das Holz nicht verkommen zu lassen, soll es zu einem eher symbolischen Preis verkauft werden. Bedingung ist, dass das Holz kurzfristig abtransportiert wird. Interessenten können sich bei der Gemeinde anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare