Zum Gebet: Kirchen geöffnet

  • vonRedaktion
    schließen

Wölfersheim/Echzell (pm). Pfarrer Wolfgang Kaiser von der katholischen Pfarrei Christkönig Wölfersheim und Heilig Kreuz Echzell weist darauf hin, dass derzeit zwar coronabedingt keine Gottesdienste stattfinden. Doch gibt es zu bestimmten Zeiten die Möglichkeit, die beiden Kirchen zum persönlichen Gebet zu besuchen.

Die Echzeller Kirche ist am Sonntag, 26. April, am Freitag, 1. Mai, und am Sonntag, 3. Mai, jeweils von 15 bis 17 Uhr geöffnet. In der Wölfersheimer Kirche wird an denselben Tagen jeweils von 10.30 bis 12.30 Uhr die Tür zum Gebet geöffnet. Gebets- und Impulstexte zum Mitnehmen und zur persönlichen Meditation werden ausgelegt. »Es ist darauf zu achten, dass maximal zwei Menschen in der Kirche sind. Familien und Hausgemeinschafen sind davon ausgenommen«, betont Kaiser.

Er selbst und das PfarreiTeam sind auf diesen Wegen erreichbar: Tel. 0 60 36/98 11 01, 01 78/4 91 25 17 (Kaiser), auch im Sinne einer Telefonseelsorge, pfarrei.christkoenig@ t-online.de. Die Öffnungszeiten des Pfarrbüros entfallen.

Außer Gottesdiensten sind momentan auch Gruppentreffen ausgesetzt. Beerdigungen, Trauerfeiern können im kleinen Kreis stattfinden. In Notfällen kann die Krankensalbung gespendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare