Feldwegausbau zwischen Berstadt und Wohnbach

  • vonred Redaktion
    schließen

Wölfersheim(pm). In den vergangenen Jahren hat die Gemeinde Wölfersheim kontinuierlich in die Sanierung und den Ausbau ihrer Feldwege investiert. Mehr als eine Millionen Euro flossen im Rahmen eines Sanierungsprogramms in die Arbeiten. Dennoch gibt es immer wieder Wege, die sich in keinem guten Zustand befinden. So zum Beispiel ein Feldweg zwischen Wohnbach und Berstadt.

Der Weg wird demnächst über eine Strecke von etwa 160 Metern und auf einer Breite von vier Metern ausgebaut. Damit soll er auch den Ansprüchen der Landwirte gerecht werden. Um deren Arbeit so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wurde mit dem Beginn der Arbeiten bis zum Abschluss der Maisernte gewartet. Insgesamt investiert die Gemeinde hierbei rund 88 000 Euro. Im Zuge der Maßnahme wird ein weiterer Feldweg an der Gemarkungsgrenze zu Utphe erneuert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare