Erneut Mittel für Aufforstung

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Wölfersheim (con). Bereits für das Haushaltsjahr 2020 hatte die Gemeindevertreter einen Mehraufwand von 50 000 Euro im Waldwirtschaftsplan beschlossen, mit denen Aufforstungsarbeiten im kommunalen Forst finanziert werden sollten. Aufgrund der erneut zu trockenen Witterung im vergangenen Jahr mussten diese Maßnahmen aber verschoben werden. Deshalb sollen die Arbeiten nun in diesem Jahr durchgeführt werden, was einen erneuten Beschluss notwendig machte.

Dieser fiel in der jüngsten Gemeindevertreterversammlung einstimmig aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare