Bürgerstiftung: Joscha Pulkert neuer Geschäftsführer

  • schließen

Als Bürgermeister ist Eike gleichzeitig Vorsitzender der Bürgerstiftung Wölfersheim, in der er jahrelang ehrenamtlicher Geschäftsführer war. Nun übernimmt diese Aufgabe Joscha Pulkert, wie es in einer Pressemitteilung der Gemeinde heißt. Die Bürgerstiftung Wölfersheim habe es sich zum Ziel gesetzt, das Gemeinwohl zu stärken. Sie unterstütze Vorhaben von Vereinen, Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement zugunsten aller Bürger. Verbunden damit sei ein gewisser Verwaltungsaufwand. Termine müssen koordiniert, Finanzen verwaltet und Einladungen vorbereitet werden. Auch die Beschlüsse des Stiftungsvorstandes und -kuratoriums müssen vorbereitet und umgesetzt werden.

Als Bürgermeister ist Eike gleichzeitig Vorsitzender der Bürgerstiftung Wölfersheim, in der er jahrelang ehrenamtlicher Geschäftsführer war. Nun übernimmt diese Aufgabe Joscha Pulkert, wie es in einer Pressemitteilung der Gemeinde heißt. Die Bürgerstiftung Wölfersheim habe es sich zum Ziel gesetzt, das Gemeinwohl zu stärken. Sie unterstütze Vorhaben von Vereinen, Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement zugunsten aller Bürger. Verbunden damit sei ein gewisser Verwaltungsaufwand. Termine müssen koordiniert, Finanzen verwaltet und Einladungen vorbereitet werden. Auch die Beschlüsse des Stiftungsvorstandes und -kuratoriums müssen vorbereitet und umgesetzt werden.

Unterlagen übergeben

Aus diesem Grund hat die Wölfersheimer Bürgerstiftung auch einen ehrenamtlichen Geschäftsführer, der zwar kein Geld bekommt, aber diese Arbeit gewissenhaft erledigen muss. In den vergangenen Jahren wurde diese Aufgabe von Eike See wahrgenommen. See bat den Stiftungsvorstand unlängst, ihn von dieser Aufgabe zu entbinden, da er Kraft seines Amtes als Bürgermeister Vorsitzender der Stiftung wurde. Als seinen Nachfolger schlug er Joscha Pulkert vor. Joscha Pulkert wurde vom Stiftungsvorstand zum 1. Juli als neuer ehrenamtlicher Geschäftsführer eingesetzt. Er ist im Wölfersheimer Rathaus für Steuern und Gebühren zuständig. Ihm zur Seite steht weiterhin Ulrich Bommersheim, der sich für die Kassenführung der Stiftung verantwortlich zeigt. In einem gemeinsamen Termin übergab der neue Vorsitzende See die Unterlagen an seinen Nachfolger in der Geschäftsführung Pulkert. "Ich freue mich darauf, mich in der Bürgerstiftung für meine Heimatgemeinde einsetzen zu können. Dafür engagiere ich mich sehr gerne", sagte Pulkert. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare