Die Arbeiten am Festplatz laufen schon. 18 000 Euro investiert die Gemeinde in die Erweiterung. FOTO: PM
+
Die Arbeiten am Festplatz laufen schon. 18 000 Euro investiert die Gemeinde in die Erweiterung. FOTO: PM

Für bessere Feiern

  • vonred Redaktion
    schließen

Wölfersheim(pm). Bei größeren Festen wird die Stromversorgung für den Tanzhof in Berstadt schon einmal knapp. Der zurzeit platzierte Festplatzverteiler ist dann nicht ausreichend, teilte die Gemeinde mit. Das soll sich nun aber ändern. Derzeit sind Mitarbeiter des Bauhofes damit beschäftigt, erste Vorarbeiten für eine Erweiterung der Stromversorgung zu leisten. Zudem wollen die Vereine einen Zunftbaum aufstellen. Auch daran wird gearbeitet.

Vor der Umsetzung hat die Gemeinde Wölfersheim mit Fachfirmen aus Wölfersheim sowie der Ovag besprochen, wie eine ausreichende Stromversorgung über gemeindeeigene Festplatzverteiler gewährleistet werden kann. Das Ergebnis sieht vor, dass ein neuer Netzanschluss mit Kabelverteilerschrank in der Licher Straße hergestellt werden muss. Der vorhandene Festplatzschrank wird demontiert und an dieser Stelle ein Zählerschrank installiert.

Auf der Fläche werden dann zwei neue Festplatzverteilerschränke errichtet. Mit den Arbeiten wurde neben der Ovag auch die Firma Radio Knopf aus Berstadt beauftragt. Die notwendigen Tiefbauarbeiten werden vom Bauhof ausgeführt. Insgesamt investiert die Gemeinde rund 18 000 Euro in die Erweiterung. Zudem soll auch auf dem Tanzhof ein WLAN-Hotspot mit kostenlosem Zugang entstehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare