Begrüßungsfeier ohne Eltern

  • vonred Redaktion
    schließen

Wölfersheim(pm). Am Montag, 17. August, beginnt der Unterricht an der Singbergschule für die Klassen 6 bis 10 sowie der Q3 wie gewohnt um 8.10 Uhr. Alle Schüler der Q1 werden um 8.30 Uhr in der Singberghalle von Oberstufenleiter Franz Wild begrüßt; anschließend gehen sie mit ihren Tutoren in den Unterricht. Die Begrüßung der Schüler der E-Phase ist für 10.15 Uhr in der Singberghalle angesetzt.

Die 5. Klassen der Förderstufe und des Gymnasiums werden am Dienstag, 18. August, in der Sporthalle oberhalb des Kunstrasenplatzes willkommen geheißen - coronabedingt ohne Eltern. Die Feier des Gymnasialzweigs beginnt um 9 Uhr, die der Förderstufe um 10.30 Uhr. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Olaf Bogusch gehen die Kinder mit ihren neuen Lehrern in ihre Klassenräume. Für die 5. Klassen des Gymnasiums endet der Tag um 12.35 Uhr, für die Schüler der Förderstufe um 13.20 Uhr. Die Schüler werden dann zur Wetterauhalle begleitet, wo die Eltern ihre Kinder empfangen können - sofern diese nicht den ÖPNV nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare