1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Wölfersheim

Autismus-Selbsthilfegruppe spricht über Wohnformen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Beim nächsten Treffen der Selbsthilfegruppe Autismus am Dienstag, 6. Juni, von 18.30 bis 20.30 Uhr im Antik-Café geht es um »Autismus im Erwachsenenalter – Wohnformen und Lebensorte«. Fabian Diekmann spricht über diese Aspekte: Bedeutung des Wohnens für den Menschen; derzeitige Wohnsituation von Menschen mit Autismus; Möglichkeiten und Grenzen von Wohnformen; Bedingungen für eine individuelle Wohn- und Lebensform. Außerdem stellt er den Arbeitskreis Lebensorte vor, eine Selbsthilfegruppe für Mitarbeiter von Wohnangeboten.

Beim nächsten Treffen der Selbsthilfegruppe Autismus am Dienstag, 6. Juni, von 18.30 bis 20.30 Uhr im Antik-Café geht es um »Autismus im Erwachsenenalter – Wohnformen und Lebensorte«. Fabian Diekmann spricht über diese Aspekte: Bedeutung des Wohnens für den Menschen; derzeitige Wohnsituation von Menschen mit Autismus; Möglichkeiten und Grenzen von Wohnformen; Bedingungen für eine individuelle Wohn- und Lebensform. Außerdem stellt er den Arbeitskreis Lebensorte vor, eine Selbsthilfegruppe für Mitarbeiter von Wohnangeboten.

Auch interessant

Kommentare