Bei der Autismus-Selbsthilfe: "Schule aus – was nun?"

  • schließen

Die Selbsthilfegruppe Autismus Wetterau trifft sich am morgigen Dienstag von 18.30 bis 20.30 Uhr im Antik-Café. Diesmal lautet das Thema: "Schule aus – was nun?"

Die Selbsthilfegruppe Autismus Wetterau trifft sich am morgigen Dienstag von 18.30 bis 20.30 Uhr im Antik-Café. Diesmal lautet das Thema: "Schule aus – was nun?"

Andrea Grode vom Berufsbildungswerk Südhessen in Karben will Eltern von autistischen Jugendlichen mit einem Vortrag Perspektiven aufzuzeigen und Möglichkeiten nennen, in einem geschützten Rahmen eine Berufsausbildung zu absolvieren. Basierend auf der UN-Behindertenrechtskonvention werden unterschiedliche Rehabilitationsträger vorgestellt, die sich mit dem Thema "Berufliche Rehabilitation" von Jugendlichen mit Autismus befassen.

Kontakt zur Gruppe ist möglich über Rolf Heller, Tel. 0 60 08/14 02, und Andrea Grode, Tel. 0 60 03/8 49 01 96, oder per E-Mail an autismus-wetterau@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare