Arbeiten am Singberg-Parkplatz schreiten voran

  • vonRedaktion
    schließen

Wölfersheim (pm). Die Singbergschule hat sich in den vergangenen Jahren zur größten Schule im Wetteraukreis entwickelt. Um künftig genügend Parkraum zur Verfügung stellen zu können und die Verkehrssituation auf dem Singberg zu entlasten, entsteht oberhalb der Schule ein neuer Parkplatz. Die Arbeiten daran laufen seit einigen Wochen auf Hochtouren, teilt die Gemeinde Wölfersheim mit.

Ein Teil der Fläche wird mit einem Schotterbelag versehen. Die Fläche ist bereits jetzt erkennbar und wird aktuell von Archäologen untersucht. Der Großteil des Parkplatzes wird jedoch befestigt und muss entwässert werden. Daher sind auch Kanäle für das Regenwasser notwendig, die einen Durchmesser von bis zu 110 Zentimetern haben. Die großen Kanäle werden derzeit verlegt.

Bis der Parkplatz nutzbar ist, werden noch einige Wochen vergehen. Verschiedene Arbeiten liegen noch an. So müssen auch einige Stromkabel auf dem neuen Parkplatz verlegt werden, um ihn zu beleuchten. Hierbei setzt man auf ein Beleuchtungskonzept, das die Sicherheit der Nutzer, aber auch Lichtemissionen in den Fokus rückt. Ein Teil des Parkplatzes wird mit regulären LED-Leuchten ausgestattet, um eine Grundbeleuchtung zu bieten. Die Randbereiche werden mit autarken Solarleuchten bestückt, die mit einer Art Bewegungsmelder ausgestattet sind. Außerdem soll eine große Abstellanlage für Fahrräder und E-Bikes entstehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare