Bei der Holzversteigerung ist die Welt in Wölfersheim noch in Ordnung. 	FOTO: PM
+
Bei der Holzversteigerung ist die Welt in Wölfersheim noch in Ordnung. FOTO: PM

2021 die doppelte Menge

  • vonRedaktion
    schließen

Wölfersheim (pm). Vor zwei Wochen fand die jährliche Holzversteigerung der Gemeinde im Södeler Wald statt. Mehr Besucher als erwartet fanden den Weg zur Traditionsveranstaltung an der Kuhwaldhütte.

Mit dem Wetter hatte man auch in diesem Jahr Glück. Als die Besucher eintrafen, lagen bereits die von der Södeler Feuerwehr angebotenen Würstchen auf dem Grill. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Klimaschutzmanager Markus Michel ging Förster Eckhard Richter auf aktuelle Herausforderungen in den Wäldern der Gemeinde ein. So erfuhr man von den Auswirkungen des vergangenen trockenen Sommers auf die Forstwirtschaft. Hierbei habe die Gemeinde den Vorteil, dass nur ein geringer Anteil von Fichten in den Gemeindewäldern vorhanden ist.

Der Vorsitzende des Ausschusses für Bau, Landwirtschaft und Umwelt, Jens Dieffenbach, begrüßte die Besucher als Auktionator. Die angebotenen zehn Raummeter wurden ab 30 Euro pro Meter versteigert. »Wir hätten nicht mit einer solchen Nachfrage gerechnet. Darauf werden wir natürlich reagieren und im kommenden Jahr mindestens die doppelte Menge Holz anbieten.« berichtet Michel. Wie üblich gab es zur Auktion auch etwas Hochprozentiges.

Nachdem das letzte Holz versteigert war, machten sich die Teilnehmer zurück auf den Weg zur Kuhwaldhütte, wo der Reit- und Fahrverein mit Ponys wartete, auf denen Kinder kostenlos reiten konnten. »Ich kann mir gut vorstellen, dass man das Angebot um die eigentliche Versteigerung noch gut durch weitere Informationen und Aktionen erweitern kann«, so Dieffenbach. Dem stimmte auch Bürgermeister Eike See zu. »Es gibt immer mehr junge Familien, die wieder einen Kamin zu Hause haben.« In der bisherigen Form sei die Holzauktion für sie unattraktiv gewesen. Durch geringere Einstiegspreise habe man das geändert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare