Es wird wieder gespuckt

  • schließen

Bald wird in Altenstadt wieder mit Schnullern gespuckt. Am Samstag, 11. August, wird auf der Schul- und Sportanlage in Altenstadt (Vogelsbergstraße 42) die 5. Weltmeisterschaft im Schnuller-Weitspucken ausgetragen. Bei schlechtem Wetter steigt die Veranstaltung in der Altenstadthalle.

Bald wird in Altenstadt wieder mit Schnullern gespuckt. Am Samstag, 11. August, wird auf der Schul- und Sportanlage in Altenstadt (Vogelsbergstraße 42) die 5. Weltmeisterschaft im Schnuller-Weitspucken ausgetragen. Bei schlechtem Wetter steigt die Veranstaltung in der Altenstadthalle.

Mitmachen kann jeder, der will. Es werden keine Startgebühren erhoben. Anmeldungen sind direkt vor Ort möglich. Die Regeln beim Schnuller-Weitspucken sind denkbar einfach: Alle spucken mit einheitlichen Schnullern auf einer Wettkampf-Bahn. Wer am weitesten spuckt, gewinnt. Jeder bekommt seinen eigenen Schnuller gestellt.

Los geht’s am Samstag um 13 Uhr mit den Kinder- und Jugendwettbewerben. Um 15 Uhr treten Promi-Teams, betreut von Trainer Dragolslav Stepanovic, in einem Show-Wettkampf an. Ab 16 Uhr sind dann die Erwachsenen an der Reihe, sowohl im Einzel- als auch im Mannschaftswettbewerb.

Ein Team besteht aus vier Personen, egal ob männlich, weiblich oder gemischt. Das können Vereine, Freizeitgruppen, Firmen, Familien, Freunde oder Parteien sein.

Den Siegern winken attraktive Preise. Außerdem bekommt das originellste Team einen Sonderpreis.

Neben dem Schnuller-Weitspucken gibt es auch ein großes Familienfest mit tollen Kinderattraktionen wie Hüpfburgen, Kinderschminken, Button-Maschine.

Außerdem stellt die Firma eo-Stapler kleine und große Bagger in der Sandgrube zur Verfügung. Ein Spaß, nicht nur für Kinder, sondern auch für Papas. Die e-bike factory veranstaltet dazu noch Geschicklichkeitswettbewerbe und Probefahren mit E-Bikes.

Den ganzen Tag gibt es musikalische Show-Einlagen an der Spuckbahn. Zur Eröffnung mit Bürgermeister Norbert Syguda tritt das Pop-Schlager-Duo Herzgold auf. Außerdem sind noch mit dabei: Travestie-Star Olga Orange, Entertainer Reinhard Paul und die Stallkrawaller aus Bad Vilbel.

Ab 19.30 Uhr nach der Siegerehrung spielt noch die Kult-Band Joker. Der Eintritt ist frei. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare