Ein Rettungshubschrauber im Flug. (Symbolbildsammlung)
+
Der Rettungshubschrauber musste einen Motorradfahrer abtransportieren. (Symbolbild)

Polizeibericht

Rettungshubschrauber auf der B455: Mann bei Unfall schwer verletzt

Nahe Wölfersheim-Berstadt (Wetteraukreis) kracht am Sonntag (09.05.2021) ein Motorradfahrer in ein Auto. Die Polizei muss die B455 teils komplett absperren. 

Wölfersheim – Bei einem Verkehrsunfall im Wetteraukreis ist am Sonntag (09.05.2021) ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Das Unglück ereignete sich laut Polizei gegen 12.20 Uhr an einer Einmündung der L3188 auf die B455 zwischen dem Wölfersheimer Ortsteil Berstadt und Grund-Schwalheim. Dort fuhr der 30-jährige Motorradfahrer mit seiner Maschine aus noch ungeklärter Ursache mittig auf das Heck eines Opel Corsa auf. Er erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen.

Unfall auf der B455 im Wetteraukreis: Gutachter soll Hergang aufklären

Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. Der 30-Jährige aus Nidda, der am Steuer des Opel-Corsa saß, hatte hingegen Glück im Unglück. Beide Fahrzeuge wurden laut Polizei massiv beschädigt. Ein Abschleppdienst barg Auto und Motorrad. An der Bundesstraße gab es eine Vollsperrung. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 15.000 Euro. Ein Gutachter soll nun klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte. (ag/red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion