Nasse Fahrbahn: 20-Jährige landet mit Auto im Graben

  • schließen

Schwere Verletzungen an der Hand zog sich eine 20-jährige Wetterauerin am Montagabend bei einem Unfall zwischen Blofeld und Dauernheim zu.

Schwere Verletzungen an der Hand zog sich eine 20-jährige Wetterauerin am Montagabend bei einem Unfall zwischen Blofeld und Dauernheim zu.

Ihr VW Polo war gegen 18 Uhr kurz hinter der Autobahnbrücke auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten, berichtet die Polizei. Der Polo drehte sich mehrfach und landete im Straßengraben. Die junge Frau musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Am Polo entstand erheblicher Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare