Eine Jugendliche aus Butzbach in der Wetterau (Hessen) wird seit Anfang August 2021 vermisst. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.
+
Eine Jugendliche aus Butzbach in der Wetterau (Hessen) wird seit Anfang August 2021 vermisst. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Öffentliche Fahndung

16-Jährige aus Butzbach wird vermisst – Ist sie in Frankfurt?

Seit Tagen ist eine Jugendliche aus Butzbach in der Wetterau (Hessen) verschwunden. Die Polizei hat eine Vermissten-Fahndung gestartet.

Butzbach – Die Polizei sucht eine vermisste 16-Jährige aus Butzbach im Wetteraukreis (Hessen). Am Montag (02.08.2021) verließ Jenny Vanessa S. gegen 12 Uhr nach einem Streit die Wohnung der Mutter durch ein Fenster. Seitdem ist die Jugendliche verschwunden. Der Polizei zufolge soll sie dringend ärztliche Hilfe benötigen. Die Vermisste könne sich möglicherweise im Raum Thüringen oder in der Frankfurter Drogenszene aufhalten, so aktuelle Vermutungen.

Vermisst in Hessen: 16-Jährige aus Butzbach (Wetterau) verschwunden

Die Ermittler haben eine öffentliche Fahndung veranlasst und bitten mögliche Zeugen, sich zu melden. Wer die vermisste Teenagerin aus Butzbach gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, ist gebeten, sich unter der Telefonnummer 06031/6010 bei der Polizei in Friedberg (Wetterau) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. In Hessen läuft derzeit außerdem die Suche nach einem Mann aus Eschborn (Main-Taunus-Kreis), der mit seinem Auto unterwegs sein soll. (red/ag)

Täglich bis zu 300 Vermisstenfälle

Täglich gibt es rund 200 bis 300 neue Vermisstenfälle in Deutschland, ebenso viele werden wieder als gelöst eingestuft. Rund die Hälfte der Fälle löst sich innerhalb einer Woche. Innerhalb eines Monats werden 80 Prozent der Vermissten gefunden. Nur 3 Prozent bleiben länger als ein Jahr vermisst. Das zeigt die Statistik des Bundeskriminalamtes zu Vermissten. Sollte eine Person nicht gefunden werden, läuft die Fahndung 30 Jahre lang weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion