Ein VW Up ist nach einem Zusammenstoß an der Anschlussstelle der B45 bei Wöllstadt mit einem anderen Pkw stark eingedellt. Die 20-jährige Fahrerin wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Wöllstadt aus dem Fahrzeug befreit.
+
Eine 20-Jährige aus Wöllstadt ist nach einem Zusammenstoß in ihrem VW eingeklemmt worden. Die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Wöllstadt befreite sie aus dem Fahrzeug.

Zusammenstoß

Unfall bei Wöllstadt: Feuerwehr muss 20-Jährige aus Pkw befreien - Zwei Verletzte

  • vonMarion Müller
    schließen

Am Mittwochabend, 08.07.2020, ist es bei Wöllstadt zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw gekommen. Eine 20-Jährige wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

  • Zusammenstoß in Höhe der B45 zwischen Ober- und Nieder-Wöllstadt
  • 20-Jährige wird in Pkw eingeklemmt
  • Feuerwehr rettet junge Frau

Wöllstadt - Gegen 17 Uhr ist laut Polizeiangaben ein aus Rosbach stammender 59-jährige Fahrer mit seinem schwarzen VW von Nieder-Wöllstadt nach Ober-Wöllstadt unterwegs gewesen. In Höhe der Anschlussstelle B45 kam es dann zu einem folgenschweren Zusammenstoß mit dem weißen VW einer 20-jährigen Wöllstädterin.

Unfall bei Wöllstadt: Feuerwehr rettet junge Frau durch Heckklappe

Die aus Richtung B45 kommende 20-Jährige wurde in Folge des Unfalls in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Wöllstadt befreiten die junge Frau. Dafür entfernten sie die Rückbank des Pkw und retteten die 20-Jährige mithilfe eines Spineboards durch die Heckklappe.

Die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Wöllstadt rettet die eingeklemmte junge Frau mithilfe eines Spineboards durch die Heckklappe des Fahrzeugs.

Die verunfallten Personen wurden anschließend durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht. Über die Schwere der Verletzungen, konnte die Polizei keine genauen Angaben machen. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare