Die Vollsperrung auf der A5 ist wieder aufgehoben. Grund war ein Unfall bei Bad Nauheim mit mehreren Fahrzeugen.
+
Die Vollsperrung auf der A5 ist wieder aufgehoben. Grund war ein Unfall bei Bad Nauheim mit mehreren Fahrzeugen.

Verkehrsbehinderungen

A5 Unfall mit mehreren Fahrzeugen bei Bad Nauheim - Vollsperrung aufgehoben - Vier Verletzte

  • vonMarion Müller
    schließen

Auf der Autobahn 5 ist es in Fahrtrichtung Kassel zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Die Vollsperrung auf der A5 ab Bad Nauheim ist wieder aufgehoben.

Update, 8.4.2020, 15.17 Uhr: Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt ist die Vollsperrung auf der A5 wieder aufgehoben. Derzeit sind aber noch die beiden linken Spuren aufgrund von Aufräumarbeiten gesperrt. Der Standstreifen sowie der rechte Fahrstreifen sind wieder freigegeben. 

Der Verkehr staut sich ab der Raststätte Wetterau auf 8 Kilometern (Stand: 15.17 Uhr).

Erstmeldung, 8.4.2020, 14.12 Uhr: Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt ist es zwischen Bad Nauheim und Butzbach gegen 13.25 Uhr zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen gekommen. Offenbar gab es auch noch einen Folgeunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind insgesamt vier Personen verletzt worden. Drei von ihnen sind mit Rettungswagen bereits in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Ein vierter Rettungswagen ist nachgeordert.

Die Vollsperrung werde vermutlich noch bis 15 Uhr andauern. Mindestens zwei der Pkw sind nicht mehr fahrtüchtig und müssen abgeschleppt werden. Außerdem ist Öl ausgetreten. Der Verkehr staut sich derzeit auf etwa 5 Kilometer (Stand: 14.10 Uhr).

Informationen über die Schwere der Verletzungen, den Folgeunfall sowie den Unfallhergang sind derzeit noch nicht bekannt. 

Weiter Informationen folgen

Am Donnerstagmorgen ist es auf der Gegenspur, in Höhe von Ober-Mörlen, zu einem Unfall mit mehreren Lkw gekommen. Die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare