Anna Janzen nimmt die Spende in Empfang. FOTO: FAB
+
Anna Janzen nimmt die Spende in Empfang. FOTO: FAB

Spende gegen Einsamkeit

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Menschen mit starken körperlichen oder psychischen Handicaps leiden in diesem Jahr besonders unter Einsamkeit. Die Klienten des Betreuungsvereins Friedberg sind so stark beeinträchtigt, dass sie ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Für sie übernehmen Rechtsbetreuer des Vereins die rechtliche Betreuung. Einige der Klienten stehen im Leben ganz alleine da und können ihr Haus nicht mehr verlassen. Für sie hat die Kreativwerkstatt der gemeinnützigen FAB GmbH in Büdingen ein Weihnachtsgeschenk genäht: 25 grüne Stoffsäckchen mit jeweils einer Mund-Nase-Bedeckung aus Stoff.

Die Geschäftsstellenleiterin des Betreuungsvereins Friedberg, Anna Janzen, holte die Spende in der Kreativwerkstatt ab und war begeistert: "Einen großen Dank für diese schöne Spende! Manche Menschen, mit denen wir arbeiten, sind völlig allein. So erhalten sie wenigstens ein kleines Geschenk zu Weihnachten."

FAB-Geschäftsführerin Karin Frech freut sich, dass die Aktion zustande gekommen ist: "Der Betreuungsverein Friedberg leistet wichtige Arbeit. Es ist schön, dass wir den Menschen in dieser besonders schwierigen Zeit eine kleine Freude machen können."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare