Spaß mit Lego-Robotern, Escape Room und mehr

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Im August veranstaltet die Stadtbibliothek Friedberg ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Los geht es am 3. August mit einer Runde Coding für Kids. Mit der grafischen Programmiersprache Scratch gelingst es Kindern ab acht Jahren auch ohne Vorkenntnisse ganz leicht, kleine Geschichten oder Spiele zu programmieren.

Für den 10. August lädt der Leseclub die »Bücherzwerge«, Kinder von zwei bis drei Jahren, dazu ein, Bilderbuchwelten mit allen Sinnen zu entdecken. Beim Escape-Room-Abenteuer am 17. August sind Cleverness und Kombinationstalent gefragt. Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren lösen als Geheimagenten einen kniffligen Fall. Am 20. August geht es mit dem Kamishibai-Bildtheater wieder etwas ruhiger zu, wenn Kinder zwischen drei und sechs Jahren den Abenteuern der berühmten Postkuh Lieselotte lauschen. Den Abschluss des Ferienprogramms bestreiten am 24. August programmierbare Lego-Roboter. Technikbegeisterte Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren können mit den Bausteinen kleine Roboter bauen und sie anschließend auf Erkundungsmission schicken.

Alle Veranstaltungen finden vormittags und mit Ausnahme der Scratch-Veranstaltung und des Escape-Room-Abenteuers bei schönem Wetter draußen statt. Da an den Veranstaltungen nicht mehr als acht Kinder teilnehmen können, ist eine frühzeitige Anmeldung dringend empfohlen.

Weitere Informationen zum Kinder-Ferien-Programm und Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet unter der Adresse www.bibliothekszentrumklosterbau.de

Die Stadtbibliothek ist während der gesamten Sommerferien geöffnet und Kinder sind herzlich willkommen. Bis zum Alter von sechs Jahren dürfen sie nur in Begleitung eines Erwachsenen kommen. Ältere Kinder dürfen alleine kommen, müssen aber, wie die Erwachsenen auch, eine Maske tragen.

Ein Aufenthalt in der Bibliothek ist zum Lesen auch wieder möglich, lediglich die Brettspiele können noch nicht vor Ort gespielt werden. Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche erhalten einen kostenlosen Bibliotheksausweis. Für die Anmeldung müssen sie von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare