koe_Rohlederneu_240721_4c
+
koe_Rohlederneu_240721_4c

ZUM NACHDENKEN

Schöne Worte

  • VonRedaktion
    schließen

Zu Sokrates, dem Philosophen, soll einst ein Mann gekommen sein, der fragte: »Sokrates, hast du schon gehört?« Und dieser antwortete: »Hast du das, was du mir erzählen willst, auch durch die drei Siebe gegossen?« Und er nannte dem Mann die drei Siebe:

»Hast du das, was du mir sagen willst, selbst erlebt oder aus ganz sicherer Quelle?« »Nein, ich hörte es nur erzählen.« »Hat es eine Bedeutung für mein Leben?« »Das wohl kaum.« »Nun«, sagte Sokrates, »dann behalte es für dich und belaste mich nicht damit.«

Ich finde, das alles könnte äußerst hilfreich sein, sowohl im persönlichen Gespräch wie auch in der Informationsflut der zahlreichen Medien.

Ein Wort aus der aktuellen Losung gibt noch einen anderen Rat: »Kein hässliches Wort komme über eure Lippen, sondern, wenn ein Wort - dann ein gutes, das denen, die es brauchen, Kraft gibt, und denen, die es hören, Freude bereitet.« (Epheser 4,29)

Ich stelle mir vor, wie das wäre, wenn mir in der kommenden Woche kein einziges hässliches Wort begegnen würde, sondern nur solche, die notwendig sind, eine Bedeutung für mein Leben haben, mir Kraft geben und Freude bereiten. Das wird eine schöne Woche in der Wetterau!

Ernst Rohleder , Pfarrer für Altenseelsorge im Ev. Dekanat Wetterau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare